Leben ist immer lebensgefährlich

Der Pforte Salon zu Gast in der BuchBar Leben ist immer lebensgefährlich Aus der kleinen Versfabrik des Doktor Erich Kästner
Tickets stehen nicht zum Verkauf
Leben ist immer lebensgefährlich

Zeit & Ort

14. Jan., 19:00 – 20:30 MEZ
Mehrzwecksaal Vereinshaus, Haldenstrasse 98, 9487 Gamprin

Über die Veranstaltung

Wir laden Sie herzlich zu einem Abend mit Literatur und Musik ein, der einem der populärsten deutschen Schriftsteller des vergangenen Jahrhunderts gewidmet ist.

„Aufrichtigkeit des Empfindens, Klarheit des Denkens, Einfachheit in Wort und Satz“ – mit diesen Zuschreibungen eines Zeitgenossen ist schon viel gesagt über Erich Kästner. Sowohl seine berühmten Kinderbücher als auch seine „lyrische Hausapotheke“ sind durchweht von Menschenfreundlichkeit, Gemütsreichtum und Humor – dem „Regenschirm der Weisen“, wie Kästner selber einmal meinte.

Im Rahmen dieser literarisch-musikalischen Hommage für Erich Kästner durchschreiten die Protagonist*innen dessen bewegtes Leben, servieren Werke aus seiner „kleinen Versfabrik“ und zeichnen damit ein farbiges und kurzweiliges Porträt von einem der ganz Grossen der deutschsprachigen Literatur.

Es erzählt, liest und spielt: Gotthard Bilgeri

Musik: Claudia Christa (Flöte), Klaus Christa (Bratsche) und Takeo Sato (Gitarre)

Begrüssung und Einladung an die BuchBar

Alfred Hasler, Vorsitzender der Kulturkommission Gamprin-Bendern

Wilfried Oehry, Leiter der Liechtensteinischen Landesbibliothek

Veranstaltet von der BuchBar-Trägerschaft

Kulturstiftung Liechtenstein

Amt für Kultur

Liechtensteinische Landesbibliothek

Schulamt

In Kooperation mit der Kulturkommission der Gemeinde Gamprin-Bendern

Corona Massnahmen: 2G-Regel und Maskenpflicht.  Fragen und Anmeldungen an: info@buchbar.li

Diese Veranstaltung teilen